Eventbericht Skiweekend Engstligenalp

Die Besammlung für unser diesjähriges Ski- und Snowboardweekend war wieder um 07.30 Uhr auf dem Gemeindeparkplatz in Ueberstorf. Die Wettervorhersage hiess wie folgt: Samstag Regen und Sonntag Schnee ohjeh! Bei der Luftseilbahnstation Engstligenalp in Adelboden trafen wir Irène und Andreas. Komplett mit 13 Teilnehmern (9 Erwachsene und 4 Kinder) sowie Gepäck ging es hoch auf den Berg und es schneite und schneite……! Im Berghotel Engstligenalp wurden wir herzlich empfangen und durften das Gepäck in einem Raum deponieren. Gestärkt nach einem Kaffee, Ovo und süssem Nussgipfel ging es los auf die Skie‘s. Die Sicht war extrem schlecht und nach ein paar Fahrten trafen wir uns für das gemeinsame Mittagessen im Rest. Bergbach (klein aber fein). Anschliessend vergnügten sich ein paar beim Snowtubing (rodeln auf Gummireifen) oder in der Après-Ski-Bockbar. Lustig waren auch die Nostalgie-Liebhaber mit ihren alten Holzskiern und Kleidung. Um 18.30 Uhr wurde das feine Nachtessen mit Dessert serviert. Es wurde UNO, Schach und Jass gespielt, Gespräche geführt und viel gelacht.

Am nächsten Morgen trauten wir unseren Augen nicht. Sonnenschein und Pulverschnee!!! Nach einem guten Frühstücksbuffet konnten wir das herrliche Wetter mit super Pistenverhältnisse so richtig geniessen. Es war einfach der Hammer! Um 14.30 Uhr nahmen wir die Luftseilbahn wieder nach unten und fuhren müde nach Hause. Herzlichen Dank an Stefan und Katia Rieder im Berghotel Engstligenalp!